Trockentauchanzüge & Zubehör
Trilaminat Trockis
Hier findet man Trockentauchanzüge für Damen und Herren aus Trilaminat - zum Beispiel von Camaro oder Waterproof
Neopren Trockis
Hier findet man Trockentauchanzüge für Damen und Herren aus Neopren z.B. von Scubapro, Subgear oder Waterproof
Unterzieher
Unterzieher werden unter dem TT-Anzug getragen und sorgen für einen zusätzlichen Kälteschutz beim Tauchen
Sonderposten & Abverkäufe
Grosse Trockiaktion vom 10.09. - 10.10.2016 Aktuell haben wir die Auslaufmodelle Subgear Neoprentrocki Exo Dry für nur 499,00 EUR , den Subgear Trockentauchanzug Extender für nur 799,00 EUR und den Whites Trocki Fusion Sport für nur 499,00 EUR zu sehr stark reduzierten Sonderpreisen. Achtung diese Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht!!! Viele andere Trockentauchanzüge erhalten ih hier inklusive GRATIS Unterzieher Subtech Pro 100 von Scubapro.
Boots
Boots sind robuste Trockentauchschuhe aus widerstandsfähigem Material mit rutschfester Sohle z.B. von Scubapro oder Whites
Handschuhe
Hier findet man Trockentauch-Handschuhe verschiedener Hersteller sowie das entsprechende Zubehör
Zubehör
Hier findet man Zubehör für Trockentauchanzüge wie zum Beispiel Hals- oder Arm-Manschetten
Angebote aus dieser Kategorie
Neueste Produkte in dieser Kategorie
Liquid Patch - 20g Tube
8,90 EUR*
Grundpreis: 0,00 EUR /
Der Trockenanzug oder Trockentauchanzug, im Taucher-Jargon auch als Trocki bezeichnet, ist ein einteiliger Anzug aus wasser- und gasdichtem Material. Heute handelt es sich dabei um Trilaminat-Membran aus synthetischen Kunststoffen oder um Neopren. Der Vorteil des Trockenanzuges ist, dass der Taucher kaum mit Wasser in Berührung kommt und bei entsprechender Füllung mit einem Isolationsgas im Anzug besser vor Kälte geschützt ist als in anderen Tauchanzügen.

Der Trockenanzug wird meist am Hals und Handgelenk mit einer Manschette abgedichtet. Für den Ein- und Ausstieg besitzt er am Rücken oder an der Brust einen wasser- und gasdichten Reißverschluss. Die Wärmeisolation im Trockenanzug wird hauptsächlich durch ein Isolationsgas (z. B. Argon) hergestellt, mit dem der Anzug aufgeblasen wird. Zusätzlich wird unter dem Anzug eine textile Kälteschutzbekleidung getragen.

Am Hals, oder seltener im Gesichtsbereich, wird der Trockenanzug mit einer enganliegenden Latex-, Neopren- oder Silikon-Manschette abgedichtet. Zur Warmhaltung des Kopfes wird eine separate oder angesetzte Neoprenkopfhaube gebraucht. An den Händen kommen Nasshandschuhe aus Neopren oder Trockenhandschuhe zum Einsatz. Für Nasshandschuhe wird an den Ärmeln des Trockenanzugs eine Manschette angebracht, die am Handgelenk des Tauchers dichtet.

Quelle: Wikipedia
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten